Popup login module


E-JugendZum Ende der Rückrunde, wurde es für die Jungs von Coach Winterott noch einmal heftig.
Am Dienstag gastierte der SV Obersülzen im Stadion an der Rudolf-Harbig Straße.
Einem druckvollen Beginn folgte ein Eckball und das so wichtige 1:0. Dies war gleichzeitig der Dosenöffner für den restlichen Spielverlauf, denn bereits nach 9 Minuten stand es 4:0 für die Nachwuchskicker des MTSV. Gnadenlos rollte Angriff auf Angriff auf das Tor von Obersülzen.
Obersülzen mit der Halbzeitführung von 5:1 für den MTSV noch gut bedient, denn auch in der 2. Halbzeit spielte Beindersheim seine Spritzigkeit und Schnelligkeit aus und schraubte das Ergebnis kräftesparend noch auf 7:1 hoch.
Bereits zwei Tage später, stand das Nachholspiel zuhause gegen Eisenberg auf dem Spielplan.
Auch am Donnerstag gelang der E1-Jugend ein guter Start ins Spiel. Nach bereits 14 Minuten führte der MTSV durch sehenswerte Treffer schnell mit 4:0. Wissentlich, dass bereits am Samstag das schwere Auswärtsspiel gegen den Ludwigshafener SC auf dem Spielplan wartete, spielte die Mannschaft von Coach Winterott das Heimspiel gegen Eisenberg souverän mit 5:1 nach Hause.
Es ist schon erstaunlich, was diese Mannschaft zu leisten im Stande ist, wenn alle Rädchen ineinandergreifen. Dennoch galt es die beiden Heimspiele schnell abzuhaken. Ein Punktverlust oder gar eine Niederlage in Ludwigshafen würde alle Titelträume je beenden.
So reiste die Mannschaft von Torsten Winterott zwar mit einer breiten Brust nach Ludwigshafen, jedoch war von Überheblichkeit nichts zu spüren.
Bereits während der Aufwärmphase, waren alle Spieler voll konzentriert und fokussiert. So wurde am Samstag, den 11.05.2019 das 3. Pflichtspiel der E1 Jugend binnen 5 Tagen angepfiffen.
Die Anfangsphase gehörte dem LSC, doch aus einer sehr stabilen Abwehr heraus, gelang es dem MTSV immer wieder mit schnellen Kontern Nadelstiche zu setzen. Mit anhaltender Spieldauer kämpften sich alle Jungs immer weiter ins Spiel hinein, jeder kämpfte für jeden. Es wurde gegrätscht und gefightet und so gelang es der E1 im dritten Spiel in Folge mit 1:0 in Führung zu gehen. Danach verflachte das Spiel etwas und der MTSV spielte das 1:0 in die Halbzeit.
Die Halbzeitansprache von Coach Winterott fiel, verglichen zu einigen anderen Spielen, sehr ruhig aus, sodass die Jungs Zeit hatten, durchzuschnaufen.
Ein Doppelschlag kurz nach Wiederanpfiff, entschied dann das Spiel zu Gunsten des MTSV. Als danach dann noch das 4:0 fiel, war jedem klar, wer hier als Sieger vom Platz gehen sollte. Daran änderte auch das 4:1 nichts mehr, da im Gegenzug der alte Abstand wiederhergestellt wurde.
Im letzten Heimspiel der Saison am 25.05.2019, treffen die Jungs von Torsten Winterott auf den Tabellenersten FC Rheinpfalz. Die Nachwuchskicker freuen sich auf rege Unterstützung!


MTSV App

Trainingszeiten

Dienstag, 23. Juli 2019
17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Training E-Junioren II
Dienstag, 23. Juli 2019
17:15 Uhr - 18:15 Uhr
Training G-Junioren/Bambini
Mittwoch, 24. Juli 2019
17:30 Uhr - 18:30 Uhr
Training F-Junioren
Mittwoch, 24. Juli 2019
18:45 Uhr - 20:15 Uhr
Training Senioren (AH)
Mittwoch, 24. Juli 2019
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Training A-Junioren
Mittwoch, 24. Juli 2019
19:30 Uhr - 20:30 Uhr
Rückenschule + Funktionsgymnastik

Partner

  fubotime by Jamil Shanab  
Zum Seitenanfang